Online Shop Marketing

Lesezeit: Minuten

Wirf einen Blick auf folgenden Screenshot und achte dabei besonders auf die in rot eingekreiste Zahl.
Cart Abandonment
Dieser Screenshot stammt von unserer Partner-Website, Online Marketing Gym. Im Online Marketing Gym vertiefen wir — zusammen mit anderen Marketern — das Thema Webseiten Erstellung und Online Marketing.

mad.Design ist der Markenname unserer Dienstleistungen, das Online Marketing Gym ist die Plattform für all diejenigen, die ihre Ideen und Projekte selbst umsetzen wollen und dazu auf der Suche nach Infos und Inspiration sind.  

Im Frühjahr 2020 starteten wir eine etwas umfangreichere Online Marketing Kampagne für die kostenpflichtigen Trainingsinhalte des Gyms — inklusive Webinar, Google, Facebook und Instagram Werbung. Die Instagram, Google und Facebook Werbeanzeigen bewarben das Webinar, das Webinar bewarb die Trainingsinhalte.

Der obige Screenshot zeigt etwas auf, das bei einem solchen Vorgehen Gang und Gebe ist:

Nicht jeder, der ein Produkt in den Warenkorb legt — ob digital oder physisch spielt dabei keine Rolle — findet auch seinen Weg zur Kasse und schließt die Bestellung ab. 


Wer selbst einen Online Shop betreibt oder mit dem Gedanken spielt, das zukünftig zu tun, meint oft, dass mehr Shop Besucher (Traffic) der Schlüssel zu mehr Bestellungen sind.

Auch wenn das natürlich ein Weg ist, den Umsatz des eigenen Shops zu steigern, so ist es nicht der einzige. Im April 2020 hat das Online Marketing Gym fast 37% aller andernfalls verlorener Bestellungen durch sogenannte Cart Abandonment E-Mails noch gerettet.

Eine Cart Abandonment E-Mail ist eine E-Mail, die immer dann an einen potentiellen Kunden gesendet wird, wenn dieser ein Produkt zwar in den Warenkorb legt, die Bestellung allerdings nicht abschließt.

Warum so viele Kunden kurz vor Schluss doch noch einen Rückzieher machen, ist schwer zu sagen.

Manche sind vielleicht an den Versandkosten interessiert und hoffen, dass diese im Warenkorb einsehbar sind. Manche überlegen es sich kurz vor Schluss doch anders und wieder anderen kommt vielleicht auch einfach nur etwas dazwischen.

Fakt ist jedoch:

Wer auf Cart Abandonment E-Mails im eigenen Online Shop verzichtet, der lässt bis zu 40% aller möglichen Bestellung auf der Strecke — unabhängig davon, ob der Online Shop 13, 100 oder nur ein einziges Produkt verkauft.

Cart Abandonment Funnel als einfacher Weg zu mehr Online Shop Umsatz

Cart Abandonment E-Mails erinnern einen Kunden noch einmal an seine Bestellung. Cart Abandonment E-Mails machen es dem Interessenten gleichzeitig super einfach, diese Bestellung abzuschließen. Sofern richtig eingerichtet, finden Kunden in ihrer Cart Abandonment E-Mail einen Link, der sie direkt zu ihrem Warenkorb führt. Im Warenkorb sind immer noch die Produkte, die sie vor Abbruch der Bestellung dort hineingelegt haben.

Ein gutes System erkennt, ob der Kunde diese Erinnerung nutzt, um die eigene Bestellung doch noch abzuschließen. Falls nicht, haben wir als Online Shop Betreiber, mehrere Optionen.
  • Wir können akzeptieren, dass ein Interessent eben doch nicht zum Kunde wurde.
  • Oder wir können weitere E-Mails versenden. In diese E-Mails kann ein zeitlich begrenzter Gutschein eingefügt werden, der den Kunden doch noch zum Kauf animieren soll.
Beim Online Marketing Gym haben wir uns für einen Cart Abandonment Funnel aus insgesamt 3 E-Mails — verteilt über 3 Tage — entschieden. E-Mail Nummer 1 geht direkt 10 Minuten nachdem die Person den Warenkorb verlassen hat, an die Person raus.

In diesem Zeitraum ist die Bestellung noch frisch im Kopf des potentiellen Kunden. Er oder sie hat die Chance, mit nur einem Klick dort weiter zu machen, wo er oder sie aufgehört hat. Sollte etwas dazwischen gekommen sein, ist das sehr hilfreich.  

Das ist die erste Cart Abandonment E-Mail des OMGs:
Cart Abandonment
E-Mail Nummer 2 geht einen Tag nach Abbruch der Bestellung an die Person raus. Wahrscheinlich erkennst Du, dass wir den Inhalt dieser Mail etwas vom Inhalt der ersten Mail unterscheiden wollen.
Cart Abandonment
"15% Rabatt — nur noch heute“ E-Mails im Stile des Online Brillen Anbieters Mister Spex gehen den Meisten nach einiger Zeit auf den Wecker. Zudem wollen wir keinen bedürftigen Eindruck machen. Auch wenn jemand jetzt im Moment vielleicht nicht bestellt — wenn wir einen guten Eindruck hinterlassen, kommt er oder sie vielleicht einige Zeit später wieder.

Die zweite Cart Abandonment E-Mail des Online Marketing Gyms personalisiert den Bestellprozess und fragt nach, ob es vielleicht ein technisches Problem gab. Diese Frage stellen wir nicht ausschließlich aus Höflichkeit. Sollte es tatsächlich ein technisches Problem bei der Bestellung geben, das unter unserem Radar flog, so hilft es sehr, davon zu wissen.

Wichtig ist in dieser E-Mail auch der Hinweis auf die geringe Zeit, die der Bestellprozess in Anspruch nimmt: „Über den folgenden Link solltest du deine Bestellung in weniger als 60 Sekunden abschließen können“.

Je mehr jemand klicken und je mehr Daten jemand angeben muss, desto mehr unnötige Hindernisse stehen zwischen Kaufwunsch und abgeschlossener Bestellung. Diese Hindernisse zu entfernen — und dann darauf hinzuweisen — ist der Job eines guten Online Shop Marketing Managers.

Erst in E-Mail Nummer 3 kommt der erste (und letzte) Rabatt ins Spiel. Diese E-Mail wird 3 Tage nach Abbruch der Bestellung verschickt und bietet 10% Rabatt sowie die erneute Möglichkeit, den Warenkorb mit nur einem Klick wieder aufzurufen.

Diese 3 E-Mails haben über 36% aller ansonsten verlorenen Bestellungen noch „gerettet“.

Wahrscheinlich fällt Dir auf, dass eine solche Cart Abandonment E-Mail nicht lang sein muss. Kunde oder Kundin hat das Produkt bereits in den Warenkorb gelegt. Er oder sie ist demnach mit den Vorteilen des Produktes vertraut. Es sind die Erinnerungen und die Tatsache, dass wir es einem Kunden leicht machen, die zum Erfolg führen.

Ein Cart Abandonment Funnel hält Deine Werbekosten gering

36,67% sind eine ganze Menge — gerade dann, wenn Du Werbeanzeigen schaltest. Denn auch wenn Google, Facebook und Instagram Werbung immer noch großartige Möglichkeiten sind, um auf sich aufmerksam zu machen, so sind die Klickpreise lange nicht mehr das, was sie noch vor 3 oder 4 Jahren waren.

Vor 3 oder 4 Jahren haben wir in mehreren Webprojekten nur selten mehr als einen Euro gezahlt, um eine Person für unsere E-Mail Liste zu gewinnen. Heute sind 4 oder 5€ dafür schon ein sehr gutes Ergebnis. Zieht man in Betracht, dass nicht jeder, der Deinen Shop oder Deine Website besucht, auch kauft, teilnimmt oder mit Deinen Inhalten interagiert (eine 10% Conversion Rate ist schon sehr, sehr gut), so ist es in jedem Fall kein Fehler, abgebrochene Warenkörbe wieder zu reaktivieren.

Was kostet mich ein Cart Abandonment System?

Das Investment in einen Cart Abandonment Funnel — beziehungsweise in einen Online Shop, der dazu in der Lage ist — ist im Vergleich zu den langfristigen finanziellen Vorteilen, sehr gering.

Du möchtest Deinem eigenen Online Shop einen Cart Abandonment Funnel anfügen? Dann schreib' uns an info@maddesign.media. Nenne uns dabei bitte 2 Termine für ein mögliches Telefonat.

In diesem Telefonat kannst Du uns Deine Situation schildern und Deine Ziele und Wünsche mit uns besprechen. Gerne erarbeiten wir eine Lösung für Deine individuelle Situation.

Was wir Dir bieten können:
  • Einerseits setzen wir Deinen Cart Abandonment technisch auf und gehen sicher, dass dieser einwandfrei funktioniert. (Dein bestehender Online Shop ist bereits etwas in die Jahre gekommen? Gerne lassen wir Dir ein Angebot für einen brandneuen, professionellen Shop, der alle denkbaren Marketing Aktivitäten unterstützt, zukommen.)
  • Andererseits gestalten wir Deine E-Mails auch gerne. Wir kümmern uns um das Layout der E-Mails und um deren Texte. Dabei gehen wir sicher, dass beides an Deine Marke angepasst ist und, dass Dich die Texte optimal repräsentieren und dabei authentisch klingen.  
Du hast ein spannendes Projekt, das Unterstützung benötigt?

Setz’ Dich mit uns in Verbindung.

Kostenloses Whitepaper: 5 Dinge, die Deine Website unbedingt braucht (und was Du vermeiden solltest, wenn Deine Seite Kunden anziehen soll)

Jetzt kostenlos herunterladen

Dein Name

Deine E-mail Adresse*

Website Optimierung

Diese Artikel und Fallstudien könnten Dir auch gefallen

Du hast ein spannendes Webprojekt, das Unterstützung benötigt?

Klicke den folgenden Button und setz' Dich mit uns in Verbindung!

>